Graffitientferner 627c Gel

Graffitientferner 627c Gel

ab 24.16
Kennzeichnungsfreier Graffitientferner zur Entfernung von Schmierereien aus Sprühfarben, Faserstiften sowie Acryl- und Alkydharzlacken von Untergründen wie Natursteinen, Putzen, Beton, Glas, Metall und Holz, sowie Pulverbeschichtungen und 2K-Lackierungen. Weitere Größen auf Anfrage.
Gel:
Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Verwendung Graffitientferner 627c ist zur Entfernung von Schmierereien aus Sprühfarben, Faserstiften sowie Acryl- und Alkydharzlacken von Untergründen wie Natursteinen, Putzen, Beton, Glas, Metall und Holz, sowie Pulverbeschichtungen und 2K-Lackierungen. Anwendung Auf weitgehend trockenen Untergrund unverdünnt, direkt auf die zu reinigenden Stellen auftragen. Nach einer Einwirkzeit von etwa 10 Minuten. (Dies variiert mit der Umgebungstemperatur sowie Art und Alter der zu entfernenden Farbe.) Lösen Sie die zu entfernenden Farbschmierereien je nach Untergrund mit Bürste, Pinsel, Pad, Schwamm oder Tuch durch leichtes Reiben vom Untergrund. Entfernen Sie abschließend die Reste des Reinigers mit einem feuchten Tuch oder klarem Wasser, dabei kann auch ein Niederdruckreiniger eingesetzt werden. Hinweise: Ideale Verarbeitungstemperatur: 10 bis 25 °C. Unterhalb von 10 °C ist eine längere Einwirkzeit Notwendig. Auf glatten, nicht saugfähigen Untergründen hat es sich bewährt den Farbschlamm mit einer Gummilippe in eine entsprechende Auffangvorrichtung abzuziehen. Achtung Wenn der zu behandelnde Untergrund mit einem Farbanstrich (Fassadenfarbe) versehen ist, kann dieser in einzelnen Fällen ebenfalls gelöst werden! Die Fläche muss in diesem Fall nach der Behandlung neu gestrichen werden. Produkt zu Beginn an einer unauffälligen Stelle testen. Transparente Kunststoffe wie Polystyrol können geschädigt werden, ebenso können Lacke und Beschichtungen abgelöst werden. Weitere Materialunverträglichkeiten sind nicht bekannt. Arbeitsschutz Bitte beachten Sie, dass die zu entfernenden Schmutze gesundheitsgefährdende Beimischungen enthalten können. Wir empfehlen Schutzhandschuhe aus Butylkautschuk oder Nitrilkautschuk entsprechend EN 374. Lesen Sie vor der Anwendung das Etikett und die Hinweise im Sicherheitsdatenblatt. Dieses Produkt ist im Sinne der Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 nicht als Gefahrstoff eingestuft.