Fila Zero Sil

Fila Zero Sil

19.80
Dieser Silikonentferner entfernt verhärtete Reste und Rückstände von Silikon, Kleber, Klebeband, alten Aufklebern, Polyurethanschaum sowie Kerzenwachs-, und Harzreste von oberflächlichen Fett- oder Ölflecken in 20 Minuten. Kann auch auf Marmor, Steinen, Fugen und anderen saugfähigen Materialien zur Entfernung von Rückständen angewendet werden
Anzahl:
Zum Warenkorb hinzufügen

Verwendung Fila SeriSil entfernt Reste und Rückstände von Silikon, Kleber, Klebeband, alten Aufklebern und Polyurethanschaum. Wirksam auch bei der Entfernung von Kerzenwachs- und Harzresten sowie von oberflächlichen Fett- oder Ölflecken. Dank dem praktischen, in der Packung enthaltenen Spachtel lassen sich Rückstände leicht und schnell entfernen. Anwendung Bei besonders hartnäckigen oder starken Rückständen diese, soweit möglich, mit einem geeigneten scharfen Werkzeug (z. B. Cutter, Messer, Klinge) entfernen; dabei darauf achten, dass die Oberfläche nicht beschädigt wird. Vor Gebrauch schütteln, dann das unverdünnte Produkt so auftragen, dass jeder vorhandene Silikonrest komplett bedeckt wird. Ca. 20 Minuten einwirken lassen. Nach Ablauf der angegebenen Zeit mit einem Spachtel die gelösten Rückstände abtrennen und sie mit einem Tuch oder saugfähigem Papier aufnehmen. Falls erforderlich, die Anwendung mit längerer Einwirkzeit wiederholen. Nach dem Gebrauch den Spachtel sorgfältig mit einem Tuch oder saugfähigem Papier reinigen. Achtung Das Produkt kann Methacrylat, Kunststoffe, lackierte Materialien und Agglomerate auf Harzbasis matt werden lassen, es wird deshalb empfohlen, zuvor die Widerstandsfähigkeit des jeweiligen Materials gegenüber dem Produkt zu testen. Bei mit Wachs behandelten Materialien ist es ausreichend, die Originalbehandlung wiederherzustellen. Arbeitsschutz Gefahr: Flüssigkeit und Dampf entzündbar. Kann bei Verschlucken und Eindringen in die Atemwege tödlich sein. Verursacht Hautreizungen. Kann allergische Hautreaktionen verursachen. Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung. Gefahrgut: UN 1993, Klasse 3, Verpackungsgruppe 3, FLAMMABLE LIQUID, N.O.S. (DIPENTENE; 1-METHOXY-2-PROPANOL), LQ nach ADR 5L.